Unser Hof

FAMILIE ANTON & MARTINA SAILER

DIE NICHT ÖFFENTLICHE ANWOHNERSTRASSE ZU UNSEREM HOF

WILLKOMMEN AUF DEN BUCKELWIESEN BEI MARTINA UND TONI SAILER

REITEN AM HOF

UNSERE ZWEI GOASEN

DER KLEINE SPIELPLATZ FÜR DIE JÜNGSTEN DIREKT AM HAUS

EIN PFERD AUS UNSEREM PFERDESTALL GRAST AUF DER WIESE AM HAUS

AUSBLICK VOM DER KARWENDELWOHNUNG AUF DIE RÜCKSEITE DES HOFS IN RICHTUNG KRÜN UND WALLGAU

PFERDE MORGENS AUF DER KOPPEL

UNSER HOF AUFGENOMMEN AUS DER FERNE VOM KARWENDEL WÄHREND EINES AUFSTIEGS

DIE MARKANTEN BUCKELWIESEN IN DER MORGENSONNE

UNSER HOF IST EIN GUTER AUSGANGSPUNKT FÜR FAHRRADTOUREN

DIE PFERDE VERBRINGEN IHREN TAG AUF UNSERER WEIDE

DER KLEINE RASTPLATZ AM HAUS FÜR DIE WANDERER AUF DEN BUCKELWIESEN

DIE BEIDEN LEBEN DIREKT AM HOF

DIE ZIEGEN DER BENACHBARTEN GOAS-ALM

UNSER HOF AUFGENOMMEN VOM KRANZBERG

UNSER HOF

ZU GAST BEI FAMILIE SAILER

 

Herzlich willkommen auf den Buckelwiesen - dem Sonnenplateau vor Wetterstein- und Karwendelgebirge am Hof von Familie Anton und Martina Sailer!

Bei uns ist es ganz besonders! Umgeben von sieben Gebirgsketten liegen wir auf einer Höhe von 1000 Meter an einem sagenhaft schönen Platz, in der Mitte und höchsten Stelle der "Hochstraße", einer landwirtschaftilchen Straße, die über das hügelige, sonnige Hochplateau der erdgeschichtlich bedeutenden Buckelwiesen verläuft, einer Berglandschaft, die vor über 10.000 Jahren, während der letzten Eiszeit im Alpenraum, geformt wurde. Der dabei durch die Gletscher auffällig zu Buckeln abgerundete Wiesenboden im Bereich von Mittenwald, Krün und Klais steht heute unter Naturschutz.

Von uns aus sehen Sie nur Wiesen und Berge und ein paar weitere Anwesen und einen See. Wir liegen zwar herrlich abgelegen, aber Sie haben doch so viel Zivilisation in der Nähe, dass Sie keine Angst vor Vereinsamung haben müssen. Ganz nah sind die Orte Krün und Mittenwald. Die österreichische Grenze ist nur wenige Kilometer entfernt. Innsbruck, Seefeld, Garmisch-Partenkirchen oder Bad Tölz sind in kurzer Fahrzeit erreichbar. Eine nicht öffentliche Straße, zugelassen nur für Anlieger und landwirtschaftlichen Verkehr, führt die letzten Meter vorbei am Schmalensee ganz hinauf zu unserem abseits jeder vielbefahrenen Straßen besonders ruhig gelegenem Hof. Die Buckelwiesen sind beliebt als Rad- und Wanderstrecke. Es gibt 50 Kilometer herrlich sonnige Panoramawege. An unserem Hof bleiben Wanderer und Radfahrer, die vorbeiziehen, stehen und bewundern staunend, ehrfürchtig und voller Demut die Aussicht und halten den Moment mit ihren Fotoapparaten fest.

Ganz gleich ob die Kinder vor der Haustür spielen wollen oder ob Sie Rad- oder Wandertouren planen, Sie können direkt vom Haus aus in den Ausflug starten. Im Sommer wie im Winter genießen Spaziergänger die sonnigen Wege rund um unser Haus. Anders als in vielen Tallagen der Umgebung, nimmt den Wanderern hier kein großer Berg und kein dichter Wald die Sonne. Besonders den Alpenblumen gefällt die sonnige Lage und so verwandeln sich die Buckelwiesen jedes Frühjahr in ein Blumenmeer.

Den ehemals reinen Bauernhof bewirtschaften wir heute mit Grünlandwirtschaft, einem Pensionspferdestall und der Vermietung unserer beliebten Ferienwohnungen. Wir haben viel Platz. Unter unserem Dach kann jede Altersgruppe individuell Urlaub machen. Für Familien mit Kindern, Paare und Senioren oder kleine Gruppen sind unsere Ferienwohnungen gleich gut geeignet.

 

Wir freuen uns auf Sie. Genießen Sie Ihren Aufenthalt bei uns!

ZU GAST BEI UNS

 

Vielseitig, ganzheitlich, nachhaltig, naturorientiert, individuell. Besuchen Sie für Ihren Bergurlaub eine besondere Unterkunft an einem besonders schönen Platz in den bayerischen Alpen. Kommen Sie zu uns! Es lohnt sich, die Schönheit und Kraft dieser Natur kennenzulernen, zu nutzen und zu erleben. Probieren Sie es aus! Unser Hof ist ein guter Ausgangspunkt für vielseitige Ausflüge. Es gibt zahlreiche Badeseen und Flüsse. Für Sport- und Naturerlebnisse sind keine Grenzen gesetzt. Von Innsbruck bis Oberammergau bieten sich an vielen Orten Kultur und Sehenswürdigkeiten für Erlebnisse an. Nach Garmisch-Partenkirchen gelangen sie von den Buckelwiesen aus in kurzer Fahrzeit. Auf die Wanderer und Bergsteiger warten die Panoramawanderwege und Gipfel unserer Bergwelt. Die Wege durch die Buckelwiesen sind herrlich leicht, sonnig und im Winter geräumt. Hier fällt das Abschalten leicht. Aus den Augen aus dem Sinn! Ein wenig Abstand inmitten von Natur tut eben doch ganz gut!

Alle Ferienwohnungen haben einen Südbalkon. Bei der Karwendel und der Wetterstein Wohnung reichen die Balkone um die Hausseite herum und eröffnen den Blick in weitere Himmelsrichtungen. Die Wohnungen sind familienfreundlich, geräumig und traditionell ländlich eingerichtet. Für Familien mit Kindern ist unser Hof ein kleines Paradies. Es gibt Spielgeräte, eine Schaukel und einen Sandkasten, ein Trampolin und eine Bretterbude zum Erklettern. Den zehn eingestellten Pensionspferden kann man im Stall und auf der Koppel zusehen. Es gibt außerdem einen Esel, zwei Ziegen und zwei Kater sowie die Möglichkeit Pferd zu reiten. Unser direkter Nachbar ist die Goas-Alm, bei der am Tage Wanderer einkehren und auf der Weide die Ziegenherde mit ihren Glöckchen ein sommerliches Geläut erklingen lässt. Morgens werden Sie auf ihre Wiese gelassen, wobei man sehr schön von den Balkonen aus zuschauen kann. Hier gibt es viel zu sehen und zu erleben. In den Schulferien bieten der Ort Mittenwald und die Ferienregion Oberes Isartal zudem ein umfangreiches Ferienprogramm an.

Unsere Wohnungen sind auch für Familien mit Kleinkindern gut ausgestattet. Auf Wunsch können wir Ihnen gern Kinderbett oder Hochstuhl zur Verfügung stellen. Die Sauberkeit und Hygiene unserer Wohnungen sind uns wichtig. Vor und nach jedem Gast erfolgt die gründliche Reinigung, mit besonderem Augenmerk für das Wohlbefinden von Allergikern. Bei Bedarf erkundigen Sie sich bitte nach unserer Allergikerwohnung, die ohne Auslegeware eingerichtet ist.

Buchen Sie möglichst rechtzeitig, wenn Sie sich den Platz an der Sonne sichern wollen. Fragen Sie spontan an, wenn Sie kurzfristig Erholung suchen. Wir sind immer für Sie da. Zu nächtlicher Stunde am besten per E-Mail oder über das Kontaktformular, tagsüber gern auch per Telefon. Fragen Sie auch nach kurzfristig freien Ferienwohnungen und Sonderangeboten in der Zwischensaison. Besuchen Sie uns außerhalb der Saison und erleben Sie die Blüte der Bergwiesen im Frühjahr und die bunten Farben der Natur im besinnlichen Herbst.

Sie erreichen uns schnell, leicht und bequem mit dem Auto oder mit der Bahn. Wenn Sie mit dem Zug anreisen, organisieren wir für Sie gern die Anfahrt vom Bahnhof zu uns. Sollten Sie ein Leihfahrrad benötigen, unterstützen wir Sie ebenfalls gern, damit Sie auch ohne Auto von Beginn an mobil sind. Auch Autofahrer sind natürlich herzlich willkommen. Sie finden Gäste-Parkplätze direkt am Haus. Für Ihr Früstück können Sie unseren Brötchenservice, mit frischen Semmeln morgens an Ihrer Wohnungstür nutzen. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

NACHHALTIG URLAUBEN

 

Wer bei uns wohnt, trägt zum Klimaschutz bei. Wollten Sie nicht schon immer CO2-sparenden Urlaub machen? Bei uns können Sie das. Der Strom unserer hauseigenen Photovoltaikanlage ist ebenso klimafreundlich wie unsere moderne Holzscheitheizung. Mit der 66 kWp Photovoltaikanlage auf unserem Hausdach produzieren wir im Durchschnitt die gleiche Menge Strom, die unser Hof über das Jahr hinweg verbraucht. Damit Sie nachts nicht im Dunkeln sitzen müssen, wird der produzierte Strom ins Netz eingespeist und im Gegenzug bei Bedarf Strom aus dem Netz bezogen.

Die Holzscheitheizung funktioniert genauso wie eine moderne Gaszentralheizung, nur eben mit Holzscheiten. Da Holz immer wieder nachwächst und bei seiner Entstehung CO2 bindet, ist eine Holzheizung regenerativ und CO2-neutral. Zusätzlich wird die regionale Holzwirtschaft gestärkt und die Waldpflege unterstützt.

Auch beim Müll achten wir auf eine möglichst vollständige Kreislaufwirtschaft. Organischer Müll wird direkt am Hof als Dünger verwertet. Alle Wertstoffe werden sorgfältig vom Restmüll getrennt und der Kreislaufwirtschaft zugeführt. Natürlich arbeiten wir weiter an der Verbesserung unserer Umweltbilanz.

Hofplatz_mit_Solardach_800

UNSERE BERGWELT

 

Die Höhenlage der Bergwelt der Buckelwiesen von 1000 Meter bietet dem Urlauber gleich mehrere Vorteile. Hier scheint die Sonne länger als im Tal und die Rundumsicht auf das selten schöne Alpenpanorama ist durch nichts verdeckt. Da wir etwas außerhalb des Ortskerns von Mittenwald liegen und nur Anliegerverkehr zugelassen wird, ist es bei uns touristisch nicht überlaufen. Nur die Wanderer ziehen tagsüber vorbei und genießen diesen offenen und sonnigen Teil ihres Weges. Zum Abend breitet sich dann die Ruhe über den Buckelwiesen aus und man hört nur noch die sich langsam schlafen legende Natur.

Direkt vor uns im Südosten liegt das Karwendelgebirge mit Mittenwald an seinem Fuß. Im Süden sieht man die Seefelder Berge und die drei Arnspitzen in Österreich. Weiter im Westen ragt zum Greifen nah das Wettersteingebirge hoch, das im Weiteren Verlauf bis zur Zugspitze reicht. Auch Alpspitze, Waxenstein und Daniel liegen in dieser Richtung. In der nördlichen Richtung finden sich die Berge Kramer, Wank, Krottenkopf, Hohe Kisten und Herzogstand. Im Osten sind deutlich und imposant Schöttelkarspitze und Soiernspitze zu sehen.

Damit Sie das Beste aus Ihrem Urlaub machen – Urlaubszeit-/Jahreszeitenempfehlungen: Die höchsten Gipfel sind meist von Juni bis Oktober frei von Schnee und Eis und können in dieser Zeit am sichersten bestiegen werden. An heißen Tagen startet man möglichst früh, um nicht in der Hitze aufsteigen zu müssen. Für alle die selbst nicht auf die höchsten Gipfel heraufgehen: die Bergbahnen bringen, bis auf kurze Revisionszeiten, die Gäste das ganze Jahr über auf die unterschiedlichsten Höhen und Berge – natürlich auch auf die Zugspitze, zum Kreuzeck, auf den Wank und zur Westlichen Karwendelspitze. Je nach
Schneelage kann man von dort auch sogar leichtere Wanderungen in der Höhe zu verschiedenen Hütten machen.

Erfahrungsgemäß kann es im Sommer sehr heiß werden. Wer gern viel Wandern möchte, dem empfehlen wir deshalb auch das Frühjahr und den Herbst als geeignete Zeit. Zum Wandern besonders angenehm ist es, wenn es auch tagsüber nicht zu heiß wird und die Natur besonders reizvoll ist. Pünktlich zu Ostern erwacht die Natur. Von April bis Juni ist die Blütenpracht der Buckelwiesen – Krokusse, Schlüsselblumen, Enzian – besonders schön. Im Spätsommer und Herbst werden die Tiere wieder auf die niederen Almen und ins Tal gebracht. Auch die Wintermonate von November bis März sind in unserer Bergwelt rund um die Buckelwiesen und Mittenwald reizvoll. Auf leichten und geräumten Wegen kann man bei klarster Luft und knackigem Sonnenschein das Alpenpanorama genießen und den Körper regenerieren. Wir unterstützen Sie gerne bei einer Autowellness bei uns. Der Sommer ist die Zeit der Familien mit Schulkindern, da man auf die Ferienzeiten angewiesen ist. Wenn es zu heiß ist, gehen sie gern baden in einem See.

Und was gibt es sonst noch? Beste Luftwerte, sauberstes und weichstes Trinkwasser, Ruhe und besondere Akustik wegen der Einrahmung durch die Berge, Vogelgezwitscher und Schellenklang, einen faszinierenden Sternenhimmel, das herrliche und besondere Licht im Winter auf 1000 Meter Seehöhe, die Sonnenstunden, und der Himmel mit seinem Schauspiel sowie Projektionen auf den Berggraten.

BERGWELT FÜR JUNG UND ALT

EIGENTLICH UNBEZAHLBAR

MIT DEM SESSELLIFT AUF DEN KRANSZBERG UND AUF DEM SONNENPLATEAU RUHEN

WANDERWEGMARKIERUNG

MITTENWALDER KLETTERSTEIG

FERNSEHPROGRAMM

GIPFELTOUR

TRITTSICHER

FINDE DEINEN WEG

BERG IN SICHT

BERGAUFSCHWEBEN

FOLGE DER ROTEN GAMS

WASSERFALL AM JÄGERSTEIG

WANKBAHN

WALCHENSEE

TRACHTEN BEI FRONLEICHNAM

FRONLEICHNAMPROZESSION IM ORT

DIE ISAR BEI MITTENWALD AM FUSS DES KARWENDEL

UMGEBUNG

 

Das Umland von Mittenwald ist voll von Möglichkeiten für Ausflüge jeder Art. Es gibt nicht nur zahlreiche kulturelle Ziele, auch viele sehenswerte Orte können in kurzer Zeit erreicht werden. Garmisch-Partenkirchen, Bad Tölz, Oberammergau und viele andere warten mit ihren historischen Ortskernen, den Museen und zahlreichen Kirchen und Klostern auf Ihren Besuch. Ein Tagesausflug nach Münschen oder Seefeld? Für besondere Ansprüche oder Interessen erstellen wir mit Ihnen zusammen nach unseren Möglichkeiten gerne ein persönlich auf Sie abgestimmtes Urlaubsprogramm oder bieten Ihnen einen besonderen Urlaubsservice sowie zu zahlreichen Themen und Inhalten, Anregungen, Austausch und Begegnung an. Bei jeder Art von unvorhergesehenen Problemen im Urlaub können wir mit Ihnen gemeinsam ein individuelles Notprogramm erstellen.

Auf gut ausgebauten und markierten Wegen kann man man im Karwendelgebiet gut wandern. Auch auf leichten Touren bieten sich bereits überwältigende Aussichten auf die Bergwelt. Auf den bewirteten Hütten können sich Wanderer und Bergsteiger gleichermaßen stärken und ausruhen. Direkt vom Hof aus kann man bei wenig Kondition oder auch einmal am Morgen oder Abend, egal ob bei Kälte oder Regen und mit Kinderwagen einen der drei leichten Panorama-Rundgänge machen – Dauer etwa eine halbe Stunde. Drei weitere, längere Rundwege ab Hof führen zu den Gaststätten Café Pfeifer, Tennsee, Gröblalm und den nächste Ortschaften. Leichte Wanderungen zu und auf Berge, an Seen, Flüsse und Wasserfällen sowie zu Berggaststätten und Hütten beginnen Sie direkt ab unserem Hof oder je nach Umfang verkürzt durch Anfahrt mit dem Auto oder Bergbahnen.

Dem ambitionierten Bergsteiger bietet die Region Klettersteige, Gratwanderungen und anspruchsvolle Gipfel, mittelschwere und schwere Wanderungen zu Mittelstationen, Hütten und niederen Berggipfeln. Die folgende Galerie bietet Ihnen Links zu vielen interessanten Orten. Damit können Sie Ihren Aufenthalt schon vor der Reise planen.

Mittenwald Internetseite

Die offizielle Homepage von Mittenwald mit vielen Informationen zu Veranstaltungen und Ausflugsmöglichkeiten.

Schloss Linderhof

Die Bautätigkeit des 1864 zum König gekrönten Ludwig II. begann 1867/68 zunächst mit der Gestaltung seiner Gemächer in der Münchner Residenz und der Grundsteinlegung von Schloss Neuschwanstein.

Leutaschklamm

Unscheinbar liegt sie im Grenzwald zwischen Tirol und Bayern, die Leutaschklamm. Beinah könnte man nur wenige Meter an ihr vorbei fahren ohne sie zu beachten, wenn nicht ein paar Schilder auf die Leutaschklamm aufmerksam machen würden.

Königshaus am Schachen

Das Königshaus am Schachen liegt 1866 m ü. NN hoch am Berg Schachen südlich von Garmisch-Partenkirchen im Wettersteingebirge. König Ludwig II. von Bayern ließ das Schlösschen in der Zeit von 1869–1872 nach Plänen von Georg Dollmann als Ständerbau im Schweizer Chaletstil aus Holz errichten.

Eisstadion Mittenwald

Die Arena Mittenwald bietet das ganze Jahr für jeden etwas: Sport, Spiel & Spaß auf den Freiflächen, Gastronomie in der Sports Bar und einen Veranstaltungssaal für jede Gelegenheit. Kurgäste und Einheimische finden hier im Sommer und Winter attraktive Möglichkeiten zur aktiven Erholung mit Gleichgesinnten.

Schloss Neuschwanstein

Neuschwanstein gehört heute zu den meistbesuchten Schlössern und Burgen Europas. Rund 1,4 Millionen Menschen jährlich besichtigen "die Burg des Märchenkönigs". Im Sommer drängen sich im Durchschnitt täglich mehr als 6.000 Besucher durch Räume, die für einen einzigen Bewohner bestimmt waren.

Bergschule Alpenwelt Karwendel

Jahrelange Erfahrung als Bergführer und Ausbilder stehen für Kompetenz und Sicherheit rund um den Bergsport. Mit Schneeschuh-Wandern und Skitouren, die Führung über den Mittenwalder Höhenweg, geführten Bergwandertouren und Klettertouren, den Klettersteigführungen rund um Mittenwald, sowie Familienkletterkursen und Kletterkursen bietet die Bergschule ein vielseitiges Programm.

Mittenwalder Bauerntheater

Das Mittenwalder Bauerntheater e.V. ist ein fester Bestandteil im Kultur- und Freizeit-Angebot für Gäste und Einheimische in Mittenwald. Es bietet neben den vielen anderen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, an vielen Tagen während der Saison, mit seinen Aufführungen unverfälschtes und ursprüngliches Bauerntheater. Von humorvollen Schwänken bis hin zu ernsten, ja dramatischen Stücken beinhaltet das Repertoire eine vielfältige Palette verschiedener Werke von bekannten Autoren.

Fahrradverleih Mittenwald

Der Bikerbahnhof in Mittenwald bietet Verkauf und Verleih von Fahrrädern jeder Art. Hier können Sie auch Fahrräder zum Tes mieten. Bei einem Kauf wird Ihnen die Miete darauf angerechnet. Auch bei Problemen mit Ihren vorhandenen Rädern hilft der Biker-Bahnhof mit seiner Fach-Werkstatt bei nötigen Reparaturen und bietet auch Rundum-Checks an, damit Sie in den Bergen sicher unterwegs sind.

Geisterklamm

Die Leutascher Geisterklamm ist das perfekte Ausflugsziel für Familien mit Kindern, denn tief zwischen den Felsspalten sitzt seit vielen Jahrtausenden der Klammgeist. Der Klammgeist zeigt sich nur selten und so haben ihn nur wenige Bewohner von Mittenwald und Leutasch außerhalb der Geisterklamm zu Gesicht bekommen.

ISARENA – Die Sportarena

Der Isarena Sport- und Fitnessclub ist eine Sportanlage mit vielfältigen Sport- und Erholungsmöglichkeiten, Fitness, Aeorbic und Gymnastik, Tennis, Bouldern, Squash oder Hallenfußball – unser Sport- und Fitnessclub ist vielseitig wie kein zweiter im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Und zum erholsamen Ausklang des Trainingsbesuches steht jedem Sportler die hauseigene Sauna zur Verfügung.

Ski Verleih & Service

Das Angebot von Skiservice Mayr in Mittenwald umfasst die gesamte Palette des Skitunings. Angefangen beim Wachsen bis zum Vollservice mit Kanten- sowie Struktur schleifen, Belag ausbessern und vielem mehr. Auch das Montieren von Bindungen und einstellen mit anschließender Prüfung gehören selbstverständlich dazu.

Alpenbad Leutasch

Das Hallen- und Freibad Erlebniswelt Alpenbad Leutasch bietet neben dem Schwimmbereich einen Saunawelt, Massage, Solarium, Tennis & Squash, ein Restaurant und ein Veranstaltungszentrum.

Golf- & Landclub Karwendel

Die Anlage des Golf- & Landclub Karwendel grenzt unmittelbar an die Wildflusslandschaft der Isar, der Blick schweift über das Karwendelgebirge im Osten, der breiten Wand des Wettersteins und der Zugspitze im Südenwesten bis hin zu den Gipfeln des Estergebirges im Nordwesten.

Karwendelbahn

Die Karwendelbahn bringt Sie vom Fuß des Bergs in Mittenwald in kurzer Zeit auf den Gipfel des Karwendel. Dort erwartet Sie ein überwältigender Ausblick sowie Gastronomie und das Natur-Informationszentrum. Auch zahlreiche Begtouren können von hier gestartet werden.

Kranzberg Sessellift

Die Kranzbergsesselbahn ist ein Nostalgielift, der in relativ geringer Höhe und angenehmer Geschwindigkeit zur Bergstation des Mittenwalder Hausbergs, dem Kranzberg schwebt. Somit kann die Aussicht auf die wunderbare, umliegende Berglandschaft während der knapp 15-minütigen Fahrt ohne Hast genossen werden.

Mittenwalder Hütte

Die Mittenwalder Hütte ist ein beliebtes Ausflugziel. Sie ist in einem moderaten Anstieg zu erreichen und bietet eine herrliche Aussicht auf Mittenwald und das Isartal. Im Sommer ist die Hütte bewirtschaftet. Werd den Karwendel besteigt, macht hier Rast, bevor es in den Aufstieg geht.

Geigenbau Museum

Das Geigenbaumuseum wurde 1930 gegründet und ist seit 1960 in einem der schönsten und ältesten Häuser in Mittenwald untergebracht. Die Ausstellung zeigt das Geigenbauhandwerk und seine mittlerweile über dreihundertjährige Entwicklung, verknüpft mit der Ortsgeschichte.